Navigation

Bachblüten

Bachblüten Nr.31 bis 39


31 Vervain (Eisenkraut):
Im Übereifer, sich für eine gute Sache einzusetzen, treibt man Raubbau mit den eigenen Kräften; reizbar bis fanatisch.

32 Vine (Weinrebe):
Man ist eine starke Persönlichkeit; dominierend und ehrgeizig ; will unbedingt seinen Willen durchsetzen.

33 Walnut ( Walnuß):
Man läßt sich verunsichern. Beeinflußbarkeit und Wankelmut während entscheidender Neu-Beginn-Phasen im Leben.

34 Water Violet (Sumpfwasserfeder):
Man zieht sich innerlich zurück; isoliertes Überlegenheitsgefühl.

35 White Chestnut (Weiße Kastanie):
Bestimmte Gedanken kreisen einem unaufhörlich im Kopf; man wird sie nicht wieder los; innere Selbstgespräche und Dialoge.

36 Wild Oat (Waldtrespe):
Man ist unklar in seinen Zielvorstellungen; innerlich unzufrieden; weil man seine Lebensaufgabe nicht findet.

37 Wild Rose (Heckenrose):
Man fühlt sich apathisch, teilnahmslos. Innere Kapitulation.

38 Willow ( Gelbe Weide):
Man ist verbittert, grollt und fühlt sich als "Opfer des Schicksals".

39 Rescue (Notfallstropfen):
Man ist durch Schreck oder schockierende Erlebnisse aus dem Gleichgewicht gekommen. Man ist in innerer Spannung, weil Aufregendes bevorsteht. Einen eigenen Artikel zu den Notfallstropfen finden sie hier.