Navigation

Individuelle Mikronährstoff Komponenten

Warum IMK?

Warum IMK verschreiben?

Die Orthomolekulare Medizin (Therapie mit Vital- und Nährstoffen) geht davon aus, dass Ungleichgewichte im menschlichen Körper zu Störungen und Krankheiten führen können, speziell zu „Zivilisationskrankheiten“. Schuld daran sind neben Ernährungssünden, auch Umweltschadstoffe, Stress, Leistungsdruck etc. Ziel von IMK ist es, die Probleme gemäß dem persönlichen Risikoprofil jedes Patienten zu lösen. Mit Hilfe von IMK gelingt es, gezielt therapeutische Dosierungen bzw. individuell auf den Patienten abgestimmte Mischungen zu rezeptieren. Damit werden nicht Symptome behandelt, sondern auf möglichst natürliche Weise wieder Gleichgewichte geschaffen. Ein weiterer Vorteil vonIMK: Die erhöhte Compliance durch einfache Anwendung.

Welche Vorteile bieten die individuellen IMK Rezepturmischungen?

  • gezielte therapeutische Dosierungen
  • große Auswahl an Mikronährstoffen
  • sinnvolle individuelle Mischungen
  • einfache Zufuhr höherer Tagesmengen im Gramm-Bereich – vor allem bei Aminosäuren
  • Retardeffekt – optimale Resorption
  • keine Farb- und Konservierungsstoffe
  • erhöhte Compliance durch einfache Anwendung

Welche Vorteile bieten die Zubereitungen als Granulate?

Die IMK Mikronährstoffe sind jeweils einzeln in die ph-neutrale und natürliche pflanzliche Trägersubstanz eingebettet. Damit sind Sie bestmöglich vor Umwelteinflüssen und gegenseitiger Beeinflussung vor dem Verzehr geschützt. Nach dem Verzehr führt die mikronverkapselte Granulatform zur einer optimalen Verteilungs- und Resorptionssituation im Darm und der Körper kann seinen Bedarf über Stunden abrufen. Das Granulat ist frei von Farb- und Konservierungsstoffen und zudem geschmacksneutral.

 imk granulat 3 4x6