Homöopathische Mittel bei Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft


Bei genauer Anamnese und Unterscheidung der Beschwerden gelingt es fast immer, das passende Mittel zu finden. Anfangs wird man eventuell häufiger kleine Mahlzeiten geben. In besonders hartnäckigen Fällen sollte ein Milieuwechsel erwogen werden.

Bei Übelkeit ohne Erbrechen oder mit seltenem Erbrechen:

Cocculus D4
• schon beim Gedanken an Speisen Schwindel, Kopfschmerzen
• Patientin ist ängstlich, depressiv
• Patientin regt sich über jede Kleinigkeit auf
• häufig hellhaarige Frauen 
 
Colchicum D4
• Verschlimmerung besonders bei Fischgeruch
• Verbesserung durch Wärme und Ruhe
• oft mit Frösteln, Blutungen, Magenschmerzen oder Durchfall
• Unverträglichkeit von Benzingeruch 
 
Sepia D6 oder D30  
• Verschlechterung durch Küchengerüche
• Ekel durch Speisen
• oft deprimierte Patientinnen
• Verschlimmerung beim Sehen und Riechen von Speisen
• Verbesserung durch Liegen auf der rechten Seite
• Leeregefühl im Magen
• Abneigung gegen Fleisch und Milch 

Dioscorea D6
• Sehen und Riechen von Speisen 
 
Petroleum D8
• Verbesserung durch Essen
• beständige Übelkeit bei erhaltenem Appetit 
 
Nux moschata D6
• Übelkeit bei und nach dem Essen
• schon das Denken an Speisen verschlimmert
• Leeregefühl im Magen
• Blähungskoliken 
 
Stannum D6 oder D30
• Verschlechterung beim Denken an Speisen
• Leeregefühl im Magen
• Ekel bei Speisegeruch
• besonders schlimm Morgens
• großes Leeregefühl im Magen, durch Essen nicht gebessert 
 
Arsenicum album D6-D12
• appetitlos
• Ekel vor Speisen
• Empfindlichkeit gegen Speise- und Küchengerüche
• Übelkeit beim Sehen von Speisen
• Erbrechen schleimig, gallig, bessert Beschwerden nicht 
 
Magnesium phosphoricum D6
• bei Krämpfen 


Unstillbares Erbrechen:

Ipecacuanha eventuell im Wechsel mit Nux vomica (Ipecacuanha vor dem Essen, Nux vomica nach dem Essen).

Ipecacuanha D3 - D6
• beständige Übelkeit bei reiner Zunge
• Erbrechen bessert nicht
• bei leerem Magen schlimmer
• Würgen, Schleimerbrechen
• vermehrter Speichelfluss
• Verschlechterung abends und nachts
• erschöpft, reizbar 
 
Nux Vomica D 6
• Widerwille gegen Speisen
• übler Mundgeschmack
• Verschlechterung morgens 
 
Ambra D4
• Kälte im Bauch 
 
Lobelia D4
• Verbesserung durch Essen, Speichelfluss, Blähbauch

You are here: In der Schwangerschaft