Navigation

Slide background

Schüßler Salze

Nr. 3 FERRUM PHOSPHORICUM, D 12

Nr. 3  FERRUM PHOSPHORICUM, D 12 
Eisenphosphat Charakteristik: Die Nr. 3 ist das Erste-Hilfe-Mittel unter den Schüßlersalzen! Immer dann, wenn die körpereigene Abwehrkraft, z.B. in der Grippezeit, unterstützt werden soll, ist dieser Mineralstoff wichtig. Bei niedrigem Fieber (bis 38,5°) wird der Mineralstoff besonders bei Kindern angewendet. Es ist das Mittel bei Verletzungen, heißen, pochenden Schmerzen, plötzlich beginnenden Entzündungen und frischen Wunden. Ferrum phosphoricum ist ein wesentlicher Bestandteil der roten Blutkörperchen und kann somit den Sauerstoff im Blut binden. Er ist zuständig für den Sauerstoffaustausch zwischen den Zellen. Als Sauerstofftransportmittel reguliert dieser Mineralstoff auch den Energiehaushalt. Bei Frühjahrsmüdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten kann dem Körper mit der Nr.3 Unterstützung gegeben werden. Dieser Mineralstoff wirkt sich auch positiv auf die Sonnenverträglichkeit aus. Auf einen ausreichenden Sonnenschutz durch gute Sonnenschutzprodukte muss aber immer geachtet werden! Verstärkter Genuss von Kaffee, schwarzem Tee und Kakao führt zu einer Entleerung der Eisenspeicher im Körper. Ferrum phosphoricum wirkt ziemlich rasch. Bei einem größerem Mangel ist es jedoch notwendig, den Körper über einen längeren Zeitraum zu versorgen, damit er seine Speicher wieder auffüllen kann.  
 
Anwendung:

• für die Widerstandskraft des Körpers und zur Abwehrsteigerung: bei niedrigem Fieber, vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten, Kinderkrankheiten im Anfangsstadium • bei Schmerzen aller Art sowie Entzündungen: Ohrenschmerzen, Mittelohrentzündung, Angina, akute Verletzungen, Verrenkungen, Verstauchungen, pulsierende Kopfschmerzen, Zahnschmerzen • für die Stärkung des Körpers: bei rascher Ermüdung, bei Konzentrationsmangel, bei Sonnenunverträglichkeit