Navigation

Slide background

Schüßler Salze

NR. 12 CALCIUM SULFURICUM D6


NR. 12  CALCIUM SULFURICUM D6
Gips

Charakteristik:

Dieser Mineralstoff ist verantwortlich für die Durchlässigkeit des Bindegewebes. Calcium sulfuricum wirkt schleimlösend und ausscheidungsfördernd. Dieser Mineralstoff ist wichtig bei allen chronischen und offenen Eiterungen, vor allem bei Abszessen. Aufgrund der entsäuernden Eigenschaften kommt dieses Mineralsalz auch bei Gicht und Rheuma zur Anwendung.

Bei Behandlungen von offenen Eiterungen kann sehr schnell eine Besserung eintreten. Manchmal können Eiterherde durch herkömmliche Mittel nicht ohne weiteres behandelt werden, zum Beispiel eine geöffnete Zahnfistel während der Schwangerschaft.

Calcium sulfuricum wirkt schleimlösend und wird bei allen (eitrigen) Schleimhautkatarrhen eingesetzt, wie zum Beispiel bei chronischer Bronchitis, Nebenhöhlen- und Mittelohrentzündungen, Hals- und Mandelentzündungen und auch bei Fließ- und Stockschnupfen.

Das antlitzanalytische Zeichen bzw. ein Mangel an Calcium sulfuricum zeigt sich in einer kreidebleichen ("weiß wie die Wand") Gesichtsfarbe. Dieser Mineralstoff wird daher bei Schockzuständen eingesetzt, in denen der Betreffende ebenfalls "weiß wie die Wand" ist. 
 
Anwendung:

• für offene (chronische) Eiterungen: Abszesse, Eiterfisteln, Eiterbläschen, eitrige Mandelentzündungen, Angina, Zahnfleischentzündungen, Aphten

• für (eitrige, chronische) Schleimhautkatarrhe: chronische Bronchitis, Hals- und Mandelentzündungen; Nebenhöhlen-, Stirnhöhlen, Mittelohrentzündungen; Fließschnupfen, Stockschnupfen

• für Übersäuerungskrankheiten: Rheuma und Gicht; Knorpelentzündungen und Gelenksergüsse; Orangenhaut