Navigation

Slide background

Schüßler Salze

Nr. 19 CUPRUM ARSENICOSUM D12

Nr. 19  CUPRUM ARSENICOSUM D12
(kolikartige Schmerzen, Nierenleiden) Charakteristik: Als dritthäufigstes Spurenelement nach Eisen und Zink ist Kupfer unter anderem an der Melaninsynthese beteiligt und spielt eine Rolle für das Zentralnervensystem
 
Anwendung:  • Kolikartige Schmerzen im Magen-Darmtrakt (stechende Krämpfe, Hauptmittel ist aber Nr 7), Nierenleiden, Vitiligo (weiße Hautflecken, in Kombination mit Nr.4,6,10,19), Neuralgien, Epilepsie, chronische Kopfschmerzen, Osteoporose (Nr.1,2,5,7,8,11,15,17,19,21)